full screen background image
...
Sandersfeld Sicherheitstechnik » Bereiche » Brandmeldetechnik
Brandmeldetechnik

Das größte Sicherheitsrisiko für Leib und Leben sowie für die Existenz von Unternehmen stellen  Brände dar.

Meist sind die Folgen eines Brandes größer als man je angenommen hätte, wobei der versicherbare Sachschaden meist das kleinere Problem darstellt. Durch Brandschäden drohen Geschäftsausfall und Gewinnverluste, Lieferengpässe entstehen, Kunden gehen verloren, das Image eines Unternehmens kann erheblich beeinträchtigt werden.

Für das frühzeitige Erkennen und zur Vermeidung von Bränden kommen Brandmeldeanlagen zum Einsatz. Diese werden von uns nach versicherungstechnischen Vorschriften des VdS und baurechtlichen Vorgaben gemäß DIN 14675 geplant, projektiert, installiert und gewartet.

Je nach Anforderung werden diese durch automatische und nichtautomatische Melder sowie Sondermelder z.B. Rauchansaugsysteme für schwierige Umgebungsbedingungen, realisiert. Vom Einfamilienhaus, über Gewerbebetriebe bis hin zu Produktions- und Lagerstätten, auch mit schwierigsten Umgebungsbedingungen wie durch Feuchtigkeit, Frost, Staub und Bauten mit besonderen Höhen erstellen wir das richtige und maßgeschneiderte Brandmeldesystem.

 

Neben der Feuer- und Serviceüberwachung durch unsere eigene VdS-Notruf- und Serviceleitstelle in Leer organisieren wir auch die Durchschaltung zur Feuerwehrleitstelle mit dem zuständigen Konzessionär des Landkreises.

Sandersfeld Sicherheitstechnik GmbH ist für das Installieren von Brandmeldeanlagen zertifiziert nach VdS, BHE und DIN 14675.

 

 

 

 

Referenzen:
kopf-bzn-baustoffe-zentrale-nord-kopieprosenis-kopietrauco_wgh_shop-kopie